Unser Angebot an Kachelofeneinsätzen


Jeder Kachelofeneinsatz in unserem Sortiment zeichnet sich durch eine hohe Effizienz und einfache Bedienweise aus. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf Kachelofeneinsätze, welche mit Pellets betrieben werden können oder für eine Mischfeuerung geeignet sind. Sollten Sie an einem Kachelofeneinsatz interessiert sein, welchen Sie nicht auf unserer Website finden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne bestellen wir auch Einsätze anderer Hersteller und übernehmen deren Einbau.

Hersteller

Preis

08.000

Nennleistung

4,0kW13,0kW

Brennstoff

Farbe

Frontplattenmaße

Hafnertec WFR XL
Hafnertec WFR XL
Leistung: 7.3kW
Preis: 3590€

Hafnertec Kachelofeneinsatz DFR Water
Hafnertec DFR Water
Leistung: 12.9kW
Preis: 9490€

Schmid Change
Schmid Change
Leistung: 8kW
Preis: 2199€

Rika Pellet Kachelofeneinsatz
Rika Pellet Kachelofeneinsatz
Leistung: 8kW
Preis: 5999€

Thermorossi Pvertical
Thermorossi Pvertical
Leistung: 11kW
Preis: 4099€

Hafnertec Dualer Feuerraum
Hafnertec DFR (Dualer Feuerraum)
Leistung: 12.9kW
Preis: 7190€

Brunner WFR 50
Brunner WFR 50 Kachelofeneinsatz
Leistung: 9kW
Preis: 2399€

Brunner WFR 33
Brunner WFR 33 Kachelofeneinsatz
Leistung: 7kW
Preis: 2099€

Brunner WFR 25
Brunner WFR 25 Kachelofeneinsatz
Leistung: 6kW
Preis: 2099€

Aufbau eines Kachelofeneinsatz


Ein Kachelofeneinsatz ist das Herzstück eines jeden Kachelofens und ermöglicht das Heizen ohne Abhängigkeit von Öl oder Gas. Jeder Heizeinsatz verfügt über eine Korpus, welcher aus verschiedenen Metallen (Gusseisen, Stahl und Edelstahl) besteht. Im Inneren des Kachelofeneinsatzes befindet sich ein Feuerraum aus feuerfesten Materialien wie etwa Schamott-Stein. Viele modernen Heizeinsätze verfügen zudem über eine Glasscheibe, welche einen Blick auf die Flammen ermöglichen.

Varianten von Einsätzen


Grundsätzlich können Kachelofeneinsätze in drei Arten unterschieden werden, wasserführend, raumluftunabhängig und raumluftabhängig.

Wasserführender Kachelofeneinsatz

Diese Variante erzeugt nicht nur Strahlungswärme, sondern auch Warmwasser. Vor dem Kauf sollten Sie sich informieren ob Sie einen Kachelofeneinsatz mit fester oder variabler Wärmeverteilung benötigen. Ein Einsatz mit einer variablen Verteilung kann je nach Einstellung unterschiedlich viel Leistung für die Beheizung des Wohnraumes und Warmwassers aufwenden.

Raumluftunabhängiger Kachelofeneinsatz

Diese Variante besitzt eine externe Zufuhr von Außenluft, welche für die Verbrennung genutzt wird. Solch eine Zufuhr kann etwa über einen separaten Schornstein gewährleistet werden. Anwendung findet diese Art von Kachelofeneinsätzen insbesondere in Niedrigenergie- bzw. Passivhäusern, welche nur über eine eingeschränkte Luftzufuhr von außen verfügen.

Raumluftabhängiger Kachelofeneinsatz

Hierbei handelt es sich um die “Standardvariante”, welche über keinerlei Besonderheiten verfügt und wie ein normaler Kaminofen die Raumluft für die Verbrennung nutzt.

Wann lohnt sich ein neuer Kachelofeneinsatz?


Wenn Sie bereits einen Kachelofen besitzen, können Sie mit geringem Aufwand Ihren Kachelofeneinsatz tauschen lassen und so die Nutzungsdauer Ihres Ofens verlängern. Folgende Punkte können Anlass für einen neuen Einsatz sein:

Emissionsgesetze

Wenn Ihr aktueller Heizeinsatz nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen entspricht, ist ein Austausch unabdingbar. Welche Grenzen und Fristen es zu beachten gilt, können Sie hier nachlesen.

Günstiger heizen

Ein neuer Kachelofeneinsatz zeichnet sich durch eine höhere Effizienz aus und ermöglicht einen günstigeren Betrieb.

Modernes Design

Oft verfügen alte Kachelofeneinsätze über keine Sichtscheibe oder nur eine kleine Öffnung. Neue Einsätze mit großer Sichtscheibe können die Optik Ihres alten Ofens einfach aufwerten und neue Akzente im Wohnzimmer setzen.

Bequemes heizen

Während alte Einsätze in der Regel immer von Hand befeuert werden müssen, können neue Kachelofeneinsätze welche auf Pellets als Brennstoff setzen bequem mit einer Fernbedienung bedient werden.

Wie viel kW Leistung sollte ein Kachelofeneinsatz haben?


Die benötigte Leistung kann über eine einfache Faustformel grob geschätzt werden: Je Quadratmeter Wohnfläche, die geheizt werden soll, benötigen Sie 0,1 kW Leistung.

Dies ergibt folgende Richtwerte für die Dimensionierung eines Kachelofeneinsatzes:

WohnflächeErforderliche Heizleistung
50qm5kW
80qm8kW
110qm11kW

Wenn Sie bereits einen Kachelofen in Betrieb haben, können Sie einen Blick auf das Typenschild werfen. Dieses gibt Auskunft über Modell und Nennwärmeleistung Ihres Kachelofeneinsatzes. Sollten Sie kein Typenschild vorfinden, fragen Sie Ihren Schornsteinfeger oder Kachelofenbauer um Rat.

Kachelofeneinsatz tauschen


Ein Kachelofeneinsatz ist eine langfristige Investition, jedoch ist auch bei hochwertigen Modellen irgendwann der Zeitpunkt gekommen, an dem ein Austausch unumgänglich ist. Alles Wissenswerte zur Modernisierung eines bestehenden Kachelofens haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Ausbau und Einbau eines Kachelofeneinsatzes


Vor dem Einbau ist zunächst auf die Wahl des richtigen Einsatzes zu achten. Auch wenn sich die Abmessungen vieler neuen Einsätze an Standardgrößen orientieren, sollte die Integrierbarkeit in einen bestehenden Kachelofen von einem Fachmann geprüft werden.

Ausbau

Zunächst wird die alte Brennkammer ausgebaut und die Verbindung der Ofenrohre getrennt. Anschließend kann der Einsatz aus dem Kachelofen vorsichtig entfernt werden.

Einbau


Der neue Einsatz muss während des Einbaus genau an den Ofen angepasst werden, damit ein sicherer Anschluss der Rauchrohre und des Schornsteins gewährleistet ist. Um das Austreten von Rauch zu unterbinden, müssen alle Verbindungen abgedichtet werden. Hierbei empfehlen wir in jedem Fall die Montage durch einen Fachmann und die Abnahme durch Ihren Schornsteinfeger, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Dauer

Der fachgerechte Einbau eines neuen Kachelofeneinsatzes dauert in der Regel einen Tag.

Einen Kachelofeneinsatz richtig heizen


Bei der Nutzung Ihres Einsatzes sollten Sie auf eine korrekte Feuerung achten, um lange Freude an Ihrem Ofen zu haben. Damit die Verbrennung mit einem hohen Wirkungsgrad erfolgt, sollte eine angemessene Menge Holz in der Brennkammer verfeuert werden. Zu viel Brennmasse kann zu einer unsauberen Verbrennung und erhöhten Rauchentwicklung führen.

Die Feuerung eines Einsatzes mit Pellets ist dagegen bedeutend einfacher, da die optimale Menge an Pellets auf Knopfdruck in die Brennkammer befördert wird.

Was wir Ihnen bieten


Festpreisangebot

Damit Sie sich ohne Kopfzerbrechen auf Ihren neuen Kachelofeneinsatz freuen können, erhalten Sie von uns ein Festpreisangebot. Dieses beinhaltet den Heizeinsatz, seine Anlieferung, die Installation inklusive Material, sowie die erste Inbetriebnahme.

Deutschlandweit aktiv

Wir sind überregional tätig und übernehmen Aufträge in jedem Bundesland.

Meisterbetrieb

Bei uns erhalten Sie beste Qualität aus Meisterhand. Sowohl bei der Beratung als auch bei der Installation. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden 100% zufrieden sind!

3 Fragen beantworten und 100% kostenlos vom Ofenbauer beraten lassen!


Weitere Fragen?


Sie sind sich nicht sicher ob Ihr Ofen betroffen ist? Oder welche Modelle bei Ihnen für einen Austausch in Frage kommen?

Gerne helfen wir Ihnen bei diesen und vielen weiteren Fragen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von einem unserer Ofenexperten beraten. Gemeinsam besprechen wir alle Möglichkeiten und planen das weitere Vorgehen telefonisch oder bei Ihnen vor Ort.

Ihre Vorteile bei Kaminando


Festpreisangebot

Damit Sie sich ohne Kopfzerbrechen auf Ihren neuen Ofen freuen können, erhalten Sie von uns ein Festpreisangebot. Dieses beinhaltet den Ofen, seine Anlieferung, die Installation inklusive Material, sowie die erste Inbetriebnahme.

Deutschlandweit aktiv

Wir sind überregional tätig und übernehmen Aufträge in jedem Bundesland.

Meisterbetrieb

Bei uns erhalten Sie beste Qualität aus Meisterhand. Sowohl bei der Beratung als auch bei der Installation. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden 100% zufrieden sind!