Hafnertec Kachelofeneinsatz DFR Water

Hafnertec DFR Water

Ihre Vorteile bei Kaminando

  • Fachberatung
  • Festpreisangebot
  • Meisterbetrieb
  • Eigenes Montageteam
  • Deutschlandweit aktiv
  • Vor Ort Termin möglich

Unser Preis (inkl. 19% MwSt):

9.490,00 €

Produktbeschreibung


Wer sich einmal an die Strahlungswärme eines Kachelofens gewöhnt hat, möchte diese auch in Zukunft nicht mehr missen. Während ein solcher Ofen früher das ganze Haus geheizt hat, werden heutzutage zusätzliche Heizungen mit Öl oder Gas eingesetzt. Für alle, die beim Heizen Ihres Zuhauses auf den CO2 neutralen, preis stabilen und krisensicheren Brennstoff Holz setzen möchten, gibt es jetzt den Hafnertec DFR Water (Dualer Feuerraum).

Mit diesem können Sie sowohl Stückholz als auch Pellets nutzen und gehen bei keinem der Brennstoffe Kompromisse ein. Dank seiner Fähigkeit Wasser zu erwärmen, können Sie mit diesem Heizeinsatz ein individuelles und kostengünstiges Heizsystem bauen, was jede zusätzliche Heizung überflüssig macht. 

Im regulären Betrieb können Sie den Komfort der automatischen Pelletförderung aus einem Kleintank oder Silo genießen, während der Ofen die Verbrennung steuert. Dank optional erhältlicher Aschetonne können Sie so eine ganze Saison über heizen, ohne Pellets nachfüllen zu müssen oder dass der Aschekasten geleert werden muss. Ein solches Heizsystem steht einer klassischen Heizung in Komfort und Bedienbarkeit in nichts nach.Trotzdem haben Sie jederzeit die Möglichkeit herkömmliches Scheitholz in den Einsatz zu legen und den Ofen mit all seinen Funktionen als klassischen Kachelofen zu nutzen.

Produkteigenschaften


LE Technologie

Dank des neuesten Patentes der Firma Hafnertec verfügt der DFR Water über eine sehr hohe Verbrennungsqualität bei gleichzeitig branchenführenden Emissionswerten. Dies wird durch die LE (Low Emissions) Technologie ermöglicht, bei welcher die Verbrennungsluft im Ofen vorgewärmt wird, bevor sie in den Brennraum gelangt. Dadurch wird schnell eine hohe Verbrennungstemperatur erreicht, welche dank einer zusätzlichen Verwirbelungsstrecke zu optimalen Emissionswerte führt.

All dies geschieht nur über den Naturzug des Kachelofens, ohne zusätzliche elektrische Gebläse. Als positiven Nebeneffekt gibt es ein besonders lebendiges Flammenspiel im Ofen und die Glastür wird nicht von Ruß geschwärzt.

Das Pelletmodul

Das Besondere am Dualen Feuerraum ist die Möglichkeit Stückholz und Pellets im gleichen Brennraum verfeuern zu können. Dies wird durch das im Heizeinsatz integrierte Pelletmodul ermöglicht, welches über eine Pelletzuführung im hinteren Teil des Brennraumes Pellets in den Ofen befördert.

Da es sich hierbei um ein mechanisches und elektrisches Bauteil handelt, welche sonst in klassischen Kachelöfen nicht zum Einsatz kommen, wurde bei der Konstruktion darauf geachtet dass das Modul besonders wartungsarm und fehlerfrei funktioniert. Ebenfalls über das Pelletmodul erfolgt die automatische Rostreinigung, welche nach jedem Abbrand durchgeführt wird, und die Steuerung der Luftzufuhr. Im Fokus der Entwicklung stand dabei ein geräuschloses Flammenbild im Pelletbetrieb.

Das Pelletsystem

Dank eines flexiblen Pelletsystems kann das Brennmaterial automatisch in den Brennraum befördert werden. Hierbei kann je nach den baulichen Gegebenheiten auf eine Lösung mit Kleintankbehälter oder Sauganlage zurückgegriffen werden. Neben der automatischen Förderung wird auch die Zündung und der Abbrand im Pelletbetrieb vollautomatisch gesteuert, was den Bedienkomfort deutlich steigert.

Das Pelletlager

Während bei einem Kleintank die Pellets direkt neben dem Kachelofen oder in einem angrenzenden Zimmer gelagert werden können, ermöglicht die Sauganlage eine größere Flexibilität und deutlich längere Nachfüllintervalle. Die Sauganlage ermöglicht die Förderung von Pellets aus einem Tank im Keller oder einem Silo außerhalb des Hauses. Auch ein Erdtank oder Gewerbetank kann als Lagerort verwendet werden. Die optimale Gestaltung des Pelletlagers für Ihr Zuhause planen wir gerne mit Ihnen zusammen und finden eine perfekte Lösung.

Ideal für Wohnräume

Jedes Haus ist individuell und hat seine eigenen Besonderheiten. Das Saugsystem zur Pelletförderung wurde speziell für die Verwendung in Wohnräumen entwickelt und ist dank seiner Flexibilität in fast jedes Haus integrierbar.

Leise und komfortable

Klassische Heizungen arbeiten im Keller und sind daher meist lauter als es für einen Wohnbereich optimal ist. Der Hafnertec DFR Water samt seinem Pelletsystem wurde extra für die Verwendung in Wohnräumen konzipiert und ist im Betrieb sehr geräuscharm. Während Pelletheizungen oft kleine Mengen Pellets in die Brennkammer befördern und somit kontinuierlich Geräusche verursachen, arbeitet die Sauganlage von Hafnertec in Intervallen von mehreren Stunden. Somit ist die Lautstärke deutlich reduziert und der Kachelofen kann weiterhin als Speicherofen mit Stückholz genutzt werden.

Emissionen und Feinstaub

Die LE-Technologie von Hafnertec trägt mit ihrer sauberen Verbrennung maßgeblich zu den niedrigen Emissionswerten des DFR Water bei. Während der Grenzwert der BImSchV Stufe 2 bei 1250 mg/m3 für Kohlenstoffmonoxid liegt, stößt der Hafnertec Einsatz lediglich 176 mg/m3 aus und unterbietet den Grenzwert somit deutlich.

Auch der Grenzwert für Feinstaub von 40 mg/m3 wird vom DFR Water mit 15 mg/m3 deutlich unterboten. Damit sind Besitzer eines Kachelofeneinsatzes von Hafnertec bestens auf zukünftige Verschärfungen der Grenzwerte vorbereitet.

Krisensicher

In den letzten Jahren haben die Preise für fossile Rohstoffe stark geschwankt und der Strompreis steigt kontinuierlich an. Mit einem Hafnertec DFR Water können Sie sich von den internationalen Rohstoffmärkten entkoppeln und Ihr Zuhause nachhaltig heizen. Holz ist als regionaler Energieträger günstig, CO2 neutral und in großen Mengen verfügbar. Mit Pellets heizen Sie deutlich günstiger als mit fossilen Brennstoffen, können aber weiterhin genug Brennmaterial für eine Heizsaison bequem lagern. Auch bei einem Stromausfall sind Sie bestens vorbereitet, da der Kachelofen weiterhin mit Stückholz betrieben werden kann und dazu kein Strom benötigt wird.

Nutzung als Zentralheizung


Mit einer zusätzlichen Wärmeabnahme können Sie aus dem Hafnertec DFR Water ein innovatives und zukunftsweisendes Heizsystem für Ihr ganzes Haus machen. Der wasserführende Kachelofeneinsatz ist in der Lage ausreichende Mengen Warmwasser zu erzeugen, welche über eine Flächenheizung oder angeschlossene Heizkörper verteilt werden können. Somit können Sie Ihre alte mit Öl oder Gas betriebene Heizung vollkommen ersetzen und umweltbewusst und kostensparend das ganze Haus heizen. Zahlreiche Entwicklungen und Patente der Firma Hafnertec ermöglichen den Umbau bestehender Kachelöfen zu einer Zentralheizung.

Alle hierfür benötigten Komponenten kommen aus einer Hand und sind somit perfekt aufeinander abgestimmt, vom Feuerraum bis zum Pufferspeicher. Je nach persönlichen Wünschen und Anforderungen können somit höchst individuelle Heizsysteme realisiert werden. Dabei haben Sie die Wahl ob Sie nur mit Stückholz heizen möchten, die Kombination aus Pellets und Stückholz bevorzugen oder das System mit einer Wärmepumpe erweitern.

© HAFNERTEC: Kachelofen-Zentralheizung

Vorteile

  • Hocheffizient dank modernster Technologie
  • Alle Module von einem Hersteller
  • Gesunde Strahlungswärme
  • Kein Aufwirbeln von Staub und Bakterien
  • Geringe Emissionen durch LE-Technologie
  • Nachhaltig und klimaneutral durch den regionalen Brennstoff Holz
  • Kachelofen kann ohne Strom betrieben werden
  • Flächenheizungen für unterschiedlich regulierbare Klimazonen
  • Kein Heizraum nötig

Erweiterungsmöglichkeiten


Da bisherige Pufferspeicher den hohen Qualitätsanspruch von Hafnertec nicht erfüllen konnten und viele Nachteile haben, hat Hafnertec einen eigenen Pufferspeicher entwickelt. Pufferspeicher mit integriertem Boiler oder mit Rohrregister verkalken oft bei hohen Temperaturen, haben eine geringe Schüttleistung, sind nicht frei von Bakterien und bieten keine Reinigungsmöglichkeit für den Boiler. Zusätzlich muss eine Solaranlage bei 63 Grad im Puffer abgeschaltet werden, wodurch wertvolle Sonnenenergie verloren geht.

Bei der Entwicklung des CBS Pufferspeichers stand die ökologische Bauweise und Energieeffizienz im Mittelpunkt. So werden ökologische Dämmmaterialien verwendet und die Bildung von Bakterien durch das Brauchwasser-Modul verhindert. Dieses bevorratet kein Wasser, sondern bereitet es immer hygienisch frisch auf. Mit seinen kompakten Maßen von 125 cm x 100 cm x 192/220 cm findet der Pufferspeicher in fast allen Kellern und Technikräumen platz.

Vorteile

  • Hygienisches Brauchwasser
  • Perfekte Schichtung
  • Ökologische Dämmung mit Schafwolle
  • In verschiedenen Volumen lieferbar
  • Hoher Ertrag bei Niedertemperaturheizungen
  • Idealer Solarertrag mit MULTIFLOW Solar
  • Einfache und schnelle Montage

Mit dem AWE Wärmetauscher können Sie die Energie des Holzfeuers in Warmwasser umwandeln. Dabei erhitzen die Rauchgase Luft, welche wiederum heißes Wasser erzeugt. Der AWE Wärmetauscher wurde speziell für die Verwendung mit Kachelöfen entwickelt und darauf abgestimmt. Dadurch ist die Effizienz besonders hoch und bis zu 90% der erzeugten Energie kann warmwasserseitig genutzt werden. In diesem Wärmetauscher werden die Rauchgase und Heißluft sanft abgekühlt, was den AWE besonders zuverlässig, wartungsfrei und langlebig macht. Der Wärmetauscher kann flexibel eingebaut werden, etwa im Ofen, in der Sitzbank oder im Untergeschoss.

Vorteile

  • Regulierbare Kachelofenoberfläche
  • Bis zu 90% wasserseitige Energienutzung
  • Wartungsfrei – keine Reinigung notwendig
  • Kein Einfluss auf die Verbrennung
  • Kachelofen funktioniert weiterhin mit Naturzug
  • Ofen kann stromlos mit Stückholz betrieben werden

Mit ACTIFLOOR hat Hafnertec eine eigene, innovative Flächenheizung entwickelt, welche speziell für die Nutzung mit einer Kachelofen-Zentralheizung optimiert ist. Mit einer geringen Aufbauhöhe ab 12 mm ist sie besonders reaktionsschnell und effizient. Da ACTIFLOOR Wärmeplatten direkt unter dem Bodenbelag platziert werden, kann die Heizung innerhalb von Minuten reagieren und spart wertvolle Energie, da die Betriebstemperaturen sehr niedrig sind. Die Energieversorgung erfolgt durch Wasser, somit kann die Flächenheizung in viele Systeme integriert werden. Auch bei Sanierungen kann ACTIFLOOR eine Lösung sein, da das System an bestehende Heizsysteme angeschlossen und ohne Estrich verlegt werde kann.

Während herkömmliche Fußbodenheizungen unter einem 6 cm dicken Estrich liegen und 5 bis 6 Stunden brauchen um die Wärme an die Fußbodenoberfläche zu übertragen, benötigt ACTIFLOOR nur wenige Minuten. Zusätzlich können Sie das System nutzen um im Sommer Ihre Räume zu kühlen.

Vorteile

  • Extrem gute Regulierbarkeit
  • Schnelles Aufheizen einzelner Räume
  • Minimale Aufbauhöhe ab 12 mm
  • Effizienter Energieeinsatz
  • Leicht nachrüstbar
  • Mit Wasser betrieben
  • Hohe Energieersparnis durch schnelle Reaktionszeit
  • Für die Sanierung geeignet

Die MULTIFLOW Solaranlage unterstützt das Heizsystem in der Übergangszeit und erzeugt Warmwasser im Sommer ohne Zusatzenergie. Die Solaranlage wurde speziell für die Anforderungen einer Zentralheizung entwickelt und passt die Fließgeschwindigkeit des Wassers an die Intensität der Sonneneinstrahlung an. Dabei produziert die Anlage vorrangig Brauchwasser im Sommer, also dann wenn Sie Ihren Kachelofen nicht betreiben. Im Zusammenspiel mit dem CBS Pufferspeicher, den Sonnenkollektoren und modernster Regeltechnik kann so die optimale Ertragsnutzung gewährleistet werden.

Vorteile

  • Wasserfließgeschwindigkeit abhängig von Sonneneinstrahlung
  • Niedrige Kollektortemperaturen bei hohem Solarertrag
  • Kollektorspülvorgang
  • Hohe Puffertemperaturen möglich
  • Kein Brauchwasser im Puffer
  • Kollektorschonung aufgrund geringer Stillstandszeit

Eine besonders kostengünstige, energiesparende und umweltschonende Variante des Heizens ist die Kombination des Hafnertec DFR Water mit der HPC Luft-Wärmepumpe. An warmen Tagen arbeitete eine Wärmepumpe besonders effizient, da sie die Energie aus hohen Lufttemperaturen gewinnt. In Verbindung mit der ACTIFLOOR Flächenheizung können Sie die Energie zum kühlen der Wohnräume verwenden. Damit wird aus der Wärmepumpe eine Klimaanlage, welche ohne Luftstrom arbeitet und keinen Staub aufwirbelt.

In der kalten Jahreszeit kann der Kachelofen als Heizquelle eingesetzt werden, da Wärmepumpen bei kalten Außentemperaturen eine geringe Effizienz aufweisen. Hierdurch würde viel Strom verbraucht werden, welcher im Winter zum Großteil mit Kohle-, Gas- und Atomkraftwerken erzeugt wird. Durch die Kombination von Kachelofen und Luft-Wärmepumpe erhalten Sie ein zukunftsweisendes, ökologisches, gesundheitsförderndes und preiswertes Heizsystem, welche Sie das ganze Jahr über nutzen können.

Vorteile

  • Hoher Strahlungswärmeanteil
  • Hoher Komfort durch innovative Steuerung und einfache Bedienung
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Niedrige Betriebskosten
  • Wartungsarm
  • Besonders langlebig
  • Klimaneutral
  • Geringer Anlagenstromverbrauch

Der MMS Mikromodul-Server ist für die zentrale Steuerung der Kachelofen-Zentralheizung verantwortlich. Dadurch dass eine einzige Regelung alle Sensoren, Pumpen und Motoren steuert, haben Sie jederzeit eine gute Übersicht und profitieren von optimal aufeinander abgestimmten Abläufen und einer erheblichen Energie- und Kostenersparnis. Mit dem MMS können Sie Heizzeiten einstellen, Wochenprogramme festlegen, die Wärmeabgabe des Kachelofens regulieren, die Smartphone-Steuerung nutzen und die Regelung über das Internet steuern. Somit können Sie die Anlage komplett fernsteuern, etwa wenn Sie aus dem Urlaub zurückkommen und bereits vorab die Zentralheizung starten möchten. Der MMS verfügt über eine Software, welche jederzeit geupdated werden kann. Somit profitieren Sie von kontinuierlichen Entwicklungen, Erweiterungen und Verbesserungen.

Vorteile

  • Übersichtlicher Regler für alle Systemkomponenten
  • Für Mobilgeräte und Computer im eigenen WLAN-Netzwerk
  • Fernwartung via Smartphone und Internet möglich
  • Benutzerverwaltung für höchste Anwendersicherheit
  • Datenaufzeichnung zur Leistungsoptimierung

Förderungsmöglichkeiten


Der Hafnertec DFR Water erfüllt die Kriterien des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und kann damit über das Programm “Bundesförderung für effiziente Gebäude” bis zu 45% gefördert werden. Dabei handelt es sich um einen Zuschuss, welcher nicht zurückgezahlt werden muss. Damit die Förderung gewährt wird muss zwingend ein Pufferspeicher in das System eingebunden werden. Der DFR Water erhält als Biomasseanlage eine Grundförderung in Höhe von 35%, welche nochmals um 10% gesteigert werden kann, wenn eine Ölheizung abgelöst wird.

Neben dem Kachelofeneinsatz an sich sind auch die Kosten für das Pellet-Saugsystem, das Pelletlager und den Pufferspeicher förderfähig. Auch Kosten welche für die fachtechnischen Arbeiten notwendig sind, können gefördert werden, so etwa Einbau-, Installations- und Transportkosten. Ebenfalls förderfähig sind Wartungsverträge und Garantieverlängerungen, allerdings müssen die Kosten dafür bereits im Voraus beglichen worden sein. Sollte bei Ihnen eine Kaminsanierung erforderlich sein, damit der DFR Water betrieben werden kann, kann auch auf diesen Kostenblock der prozentuale Förderungssatz angewandt werden. Auch der Ausbau und die fachgerechte Entsorgung Ihres alten Kachelofeneinsatzes ist durch die BAFA-Förderung abgedeckt.

Wie Sie sehen sind fast sämtliche Kosten, welche bei der Installation eines Hafnertec DFR Water anfallen, förderfähig. Damit haben Sie die Möglichkeit in ein hochwertiges und langlebiges Heizsystem für Ihr Zuhause zu investieren und einen signifikanten Teil der Kosten vom Staat als Zuschuss zu erhalten.

Förderfähige Kosten

  • Wasserführender Einsatz
  • Pufferspeicher
  • Pellet-Förderschnecke
  • Pellet-Saugsystem
  • Kaminsanierung (wenn erforderlich)
  • Einbaukosten
  • Transportkosten
  • Wartungsvertrag
  • Garantieverlängerung
  • Ausbau alter Einsatz
  • Entsorgungskosten

Finanzierungsmöglichkeiten


Auch wenn der Staat über die BAFA einen Zuschuss für die Installationen eines Heizsystems auf Basis des Hafnertec DFR Water gewährt, sind die Kosten vorab trotzdem durch den Auftraggeber voll zu tragen. Diese finanzielle Belastung kann mit dem Ergänzungskredit der KfW für das energieeffiziente Sanieren deutlich reduziert werden. Eine Kombination der beiden Förderprodukte ist möglich. Dabei gewährt das BAFA je nach individueller Situation einen Zuschuss zwischen 35% und 45% der Investitionssumme, welcher nicht zurückgezahlt werden muss. Über den Restbetrag kann bei der KfW ein Kredit mit attraktiven Konditionen beantragt werden. So liegt der effektive Jahreszins bei 0,78% und es gibt eine tilgungsfreie Anlaufzeit von 1 bis 2 Jahren. Anschließend muss der Kredit über eine Dauer von 4 bis 10 Jahren zurückgezahlt werden.

Die Beantragung des KfW Kredites erfolgt direkt bei Ihrer Bank und sollte unbedingt vor Beginn der Baumaßnahmen erfolgen.

KfW Kredit – Energieeffizient Sanieren

  • 0,78% effektiver Jahreszins
  • Bis zu 50.000 EUR
  • 4 bis 10 Jahre Laufzeit
  • 1 bis 2 Jahre tilgungsfrei
  • Ideale Ergänzung zur BAFA Förderung “Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen”

Unsere Erfahrungen


HAFNERTEC DFR Water

Heizleistung
Verarbeitungsqualität
Ausstattung
Erweiterbarkeit
Preis / Leistung

Zusammenfassung

Der DFR Water von HAFNERTEC zählt sowohl in der Verarbeitungsqualität als auch beim Thema Innovation zur absoluten Spitzenklasse. Nur dieser Einsatz ermöglicht den Umbau Ihres bestehenden Kachelofens in eine nachhaltige Zentralheizung mit den Brennstoffen Holz und Pellets. Die Erweiterungsmöglichkeiten mit Pufferspeicher, Flächenheizung, Wärmetauscher, Wärmepumpe und Solaranlage lassen keine Wünsche offen.

4.8

Technische Daten


EigenschaftEinheitStückholzbetriebPelletbetrieb
NennwärmeleistungkW10,812,9
Brennstoffumsatzkg/h6,95,2
Wirkungsgrad%bis 91bis 92
Gewichtkg266266
Hafnertec DFR Water Abmessungen

Verfügbares Zubehör


Alle Hafnertec Öfen mit einer automatischen Brennstoffförderung können optional mit einem Raumthermostat erweitert werden. Hierbei kann bequem an einer frei wählbaren Wand die gewünschte Temperatur eingestellt werden, welche dann automatisch gehalten wird. Sobald die Temperatur unter die festgelegte Grenze fällt, startet im Kachelofen das nächste Heizintervall und weitere Pellets werden automatisch in den Feuerraum gefördert und entzündet. Somit können Sie mit einem Kachelofen den Komfort einer traditionellen Heizung genießen, haben aber weiterhin die Möglichkeit der manuellen Verfeuerung von Stückholz.

Alle Hafnertec Öfen können optional mit einer App-Steuerung erweitert werden. Damit können Sie Ihren Kachelofen bequem per Smartphone (iOS und Android), Tablet oder Computer steuern. Bei einem Einsatz mit Pellets kann so etwa der Ofen bequem aus der Ferne eingeschaltet und die Temperatur eingestellt werden. Aber auch Einsätze welche nur mit Stückholz betrieben werden, profitieren von der App-Steuerung. So können Sie im Feuerraum das Brennholz anrichten und dann zum gewünschten Zeitpunkt bequem per App entzünden. Mit der App-Steuerung können Sie sich immer auf ein warmes Zuhause freuen, auch wenn Sie längere Zeit abwesend waren.

Bilder


Hafnertec DFR Aufbau
Hafnertec DFR Kleintank
Hafnertec DFR Sauganlage

Preis


Einsatz: Ab 9.490,00 €

Komplettes Heizsystem: Ab 20.000,00 €

Kaufen


1. Angebotsumfang
2. Persönliche Daten
Name *
Postleitzahl *
Telefonnummer *
E-Mail *

Sie stellen eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular.

Wir beraten Sie telefonisch und schicken Ihnen anschließend ein unverbindliches Festpreisangebot.

Häufig gestellte Fragen


Beim Hafnertec DFR Water handelt es sich um einen sehr großen Einsatz, welcher nicht in allen bestehenden Kachelöfen problemlos Platz findet. Besonders in der Höhe misst der Einsatz deutlich mehr als andere Einsätze. Gegebenenfalls müssen am Ofen ein paar Kacheln neu platziert werden. Gerne prüfen wir für Sie ob der DFR Water eine Option für Ihren Kachelofen darstellt und empfehlen Ihnen passende Alternativen falls dem nicht so ist.

Wir haben bereits für mehrere Kunden komplette Heizsysteme auf Basis eines Hafnertec DFR geplant und realisiert. Dabei wurde von uns ebenfalls ein neuer Kachelofen in bester Handwerksarbeit von Grund auf gesetzt. Gerne beraten wir Sie bei der Planung und Gestaltung eines neuen Kachelofens auf Basis des DFR oder anderer Einsätze.

Die erforderlichen Module hängen ganz von Ihren eigenen Anforderungen und den Gegebenheiten vor-Ort ab. Generell empfehlen wir in jedem Fall einen Pellet-Kleintank, um das komfortable Heizen über Pellets zu ermöglichen. Bei ausreichend Platz kann über ein Außensilo oder einen Pellettank im Keller nachgedacht werden. Gerne beraten wir Sie zu allen möglichen Optionen bei Ihrem Bauvorhaben und planen gemeinsam mit Ihnen ein perfekt auf Ihr Haus abgestimmtes Heizsystem.

Ja, der Hafnertec DFR Water kann durch das BAFA mit einem Zuschuss in Höhe von 35% bis 45% gefördert werden.

Wir sind überregional tätig und übernehmen Aufträge im gesamten Bundesgebiet.

Ja, für die Inanspruchnahme unserer Beratung und der Erstellung eines individuellen Angebotes entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Nachdem wir Sie umfassend beraten haben erstellen wir Ihnen ein individuelles Festpreisangebot, welches je nach Wunsch den Ofen, dessen Lieferung sowie den Anschluss bzw. den Aufbau beinhaltet.

Der Anschluss bzw. Einbau von Öfen wird entweder von uns direkt oder zertifizierten Partnerbetrieben mit langjährigen Beziehungen zu uns übernommen. Alle Betriebe haben Ihren Sitz in Deutschland. Wir beschäftigen keine Leiharbeiter oder Firmen aus dem EU-Ausland.

Auf Wunsch können wir Ihnen gerne Bilder realisierter Öfen von uns zukommen lassen oder einen Besichtigungstermin bei einem Referenzobjekt in Ihrer Region vereinbaren.

Alternative Kachelofeneinsätze


Thermorossi Pvertical

  • Mit bestehenden Öfen kompatibel
  • 11 kW Leistung und 90% Wirkungsgrad
  • Steuerung per App möglich
Hafnertec Dualer Feuerraum

Hafnertec DFR Air

  • Mit bestehenden Öfen kompatibel
  • 13 kW Leistung und 92% Wirkungsgrad
  • Steuerung per App möglich

Ihre Vorteile bei Kaminando


Festpreisangebot

Damit Sie sich ohne Kopfzerbrechen auf Ihren neuen Ofen freuen können, erhalten Sie von uns ein Festpreisangebot. Dieses beinhaltet den Ofen, seine Anlieferung, die Installation inklusive Material, sowie die erste Inbetriebnahme.

Deutschlandweit aktiv

Wir sind überregional tätig und übernehmen Aufträge in jedem Bundesland.

Meisterbetrieb

Bei uns erhalten Sie beste Qualität aus Meisterhand. Sowohl bei der Beratung als auch bei der Installation. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden 100% zufrieden sind!